Freitag, 2. November 2012

Weder Zuschussrente noch Rente nach Mindesteinkommen Mittel gegen Altersarmut
Vor dem Koalitionsgipfel: Sozialverband wart Kanzlerin vor Scheinlösungen

Vor Scheinlösungen beim Rentenkonzept hat der Präsident des Sozialverbandes Deutschland, Adolf Bauer Bundeskanzlerin Merkel gewarnt. Vor dem Koalitionsgipfel zu dem sich die schwarz-gelbe Mehrheit am Sonntag im Kanzleramt trifft, weist Bauer In einem Schreiben an die Regierungschefin darauf hin, dass weder der Vorschlag einer Zuschussrente noch der einer Rente nach Mindesteinkommen geeignet sind, den Problemkreis der Altersarmut zu durchbrechen. Die wesentlichen Gründe für zu niedrige Rentenansprüche seien Niedriglöhne, prekäre Selbstständigkeit, Arbeitslosigkeit und Hartz-IV-Bezug.

jos

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sie können hier einen Kommentar schreiben - bitte mit Namensnennung
Oder schreiben Sie mir eine Mail an: 
redaktion@chronisch-leben.de